Aktuelles 2022

Mittlerweile sind nun bald 500 XCVario’s im Feld, die Nachfrage hält weiter an und mit dem aktuellen Modell 22 mit CAN Bus sind nun die letzen Anwendungsfälle mit Verbindungskabel im Doppelsitzer abgedeckt. Neben dem Zweitgerät kann auch der neue CAN Magnet Sensor dort angeschlossen werden. Die zweite serielle Schnittstelle bleibt damit frei und kann als Verbindung zu einem ‚wired‘ Gerät wie OpenVario, Kobo, IPX, Raspi basierende System und dergleichen dienen.

Neben der Hardware wurde auch die Optik für das Zeiger-Display verbessert. Neben einer sehr guten Grafik-Performance durch eine neue Grafik Bibliothek, konnte die Skala vergrößert werden welche mit dem ebenfalls vergrößerten Zeiger (Farbe einstellbar) analogen Instrumenten bei der Ablesbarkeit in Nichts mehr nachsteht. Auch das Browsen durch das Setup-Menu läuft mit der neuen Grafik nun deutlich flüssiger. Der Skalenbereich lässt sich beliebig einstellen, auch eine logarithmische Skala ist mögich. Ein nettes Gimmick ist der Höhenmesser, welcher die letzten Ziffern mit einstellbarer Quantisierung vertikal rolliert, was besonders bei schnellen Änderungen sehr gut den Trend erkennen lässt.

Bei der Windberechnung hat es in 2021 deutliche Fortschritte gegeben, der Algorithmus läuft fehlerfrei, rechnet bei angeschlossener GPS Quelle sekündlich ein Winddreieck, bewertet durch Gating und Filtering die einzelnen Werte und zeigt das Ergebnis grafisch und oder numerisch an.

Unser neuer internationale Shop, verkehrsgünstig gelegen in den Niederlanden liegt auch genau dort wo die Mechanik für die Varios entwickelt wird, sowie die Endmontage der Geräte erfolgt. Der Shop mit aktuellem Lagerbestand für die Serie 22 und allem verfügbaren Zubehör und ist findet sich hier: https://xcvario.com/store. Lieferzeiten und Preise entsprechend den Angeboten im Shop. Für gewerbliche Nutzer mit Umsatz-Steuer-ID innerhalb der EU kann eine Rechnung ohne Umsatzsteuer ausgestellt werden. Ebenso beim Export zu Zielen ausserhalb der EU. Dazu bitte im Vorfeld den Shop unter info@xcvario.com kontaktieren.

Die Lieferketten des XCVario funktionieren auch aktuell in der schwierigen Situation problemlos, weiterhin sind ausreichend Geräte und Zubehör auf Lager.

Lieferungen nach Russland und Belarus sind aufgrund des Embargos für Flugzeug-Teil und Zubehör und auch aufgrund der Situation des Angriffs auf die Ukraine ausgesetzt, dies gilt auch für alle vertraglichen Rechte des in diesen Ländern bereits gekauftem Materials, da derzeit kein Transport möglich ist.

btr