XC-Vario-20 Hardware mit vorkonfigurierter Software

(1 Kundenrezension)

299,00

3D Frontansicht3R Rückansicht

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 100 Kategorie:

Beschreibung

Digitales und smartes Variometer im 57 mm Standard-Instrumentenformat, gebrauchsfertig programmiert und konfiguriert mit OpenIVario Software. Polaren für fast 100 Flugzeugtypen sind im Setup einstellbar, nach Wunsch können weitere Polaren dazugefügt werden, dazu Flugzeugtyp bitte bei Bestellung Kommentarfeld mit angeben.

Beachte:OHNE AHRS und ohne zweite Schnittstelle S2, Audio mit 1.2W, übrige Hardware identisch mit XCVario-21

  • Innovative Balken-Darstellung oder Rundinstrument Anzeige, wählbar
  • Sollfahrtgeber
  • Höhenmesser
  • Geschwindigkeitsanzeige (IAS oder TAS)
  • Einheiten beliebig wählbar (Km/h, mph, knots, m, ft, FL, kt, m/s, ft/min)
  • Eingebauter Lautsprecher, 1.2 Watt
  • Zwei serielle Schnittstellen für Anbindung von FLARM, Funk, und weiteren Geräte
  • Bluetooth, WiFi, oder serielle RS232 Verbindung zu XC-Soar Geräten
  • Bibliothek mit mehr als 100 Polaren
  • Anzeige für optimale Wölbklappenstellung
  • Überziehwarnung
  • Flarm Warn-Anzeige

Handbuch Multilingual:Handbuch
Handbuch und Doku im pdf Format: Github handbook

Zusätzliche Information

Gewicht 0.165 kg
Größe 6.8 × 6.4 × 5.1 cm
EAN

7427136938756

1 Bewertung für XC-Vario-20 Hardware mit vorkonfigurierter Software

  1. Mathias (Verifizierter Besitzer)

    hab das Gerät jetzt zum Saisonstart ausgepackt und eingebaut. Alles okay, ein wirklich tolles Gerät für schmales Geld.
    Beim nächsten Softwareupdate könnte vielleicht ein Umschaltbereich statt einem festen Punkt für die S2F integriert werden, also z.B. Sollfahrt bei >120 und dann Vario bei <110. Das gibt dann etwas mehr Ruhe in diesem Bereich.

    • voellm

      Das Feature ist bereits codiert und kommt definitv mit dem nächsten Release in wenigen Tagen. Es wird eine einstellbare Hysterese geben, per Default mit 5 km/h welche Plus und Minus genommen wird je nach Vario-Modus, also per Default einen Bereich von 10 km/h umspannt. Nach Sollfahrt dann wird in der Voreinstellung bei 105 km/h gewechselt, und nach Vario erst wieder bei 95 km/h. Stellt man die Umschaltgeschwindigkeit auf 115 km/h ein, dann wird genau der Effekt wie Deinem Beispiel erzielt.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.